CAE-Experten

Direktkontakt

Masterstudium, Hochschulzertifikat T +49 (0)8092-7005-124

Einzelmodule, Sommerschule T +49 (0)8092-7005-52

Präsenzseminare, e-Learning T +49 (0)8092-7005-74

Oder per E-Mail info(at)esocaet.com

Direktkontakt

Sie befinden sich hier:  NETWORK  ›  CAE-Experten

Beratung durch unabhängige CAE-Experten

Sie sind dabei Simulation in Ihrem Unternehmen einzuführen oder Sie haben dies bereits getan. Dann wissen Sie, dass es neben der Auswahl der passenden Software viele weitere offene Fragestellungen gibt. Unternehmensprozesse und Kommunikationsschnittstellen müssen neu konzipiert oder angepasst werden. Dabei gilt es, die Vorstellungen von Unternehmensleitung, Kunden und Mitarbeitern genauso wie Budgetgrenzen und rechtliche Belange zu berücksichtigen. Für eine individuelle Beratung – zur Neueinführung, Prozessprüfung oder als Zweitmeinung – vermitteln wir Ihnen deshalb Experten, mit denen CADFEM bereits auf eine langjährige vertrauensvolle Zusammenarbeit zurückblicken kann. Gerne stellen wir Ihnen den Kontakt zu einem unserer Experten her.

Unsere Experten

Dr. Kaj Führer ist Leiter Systemhaus Technik Süd beim DLR – Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt. Dort werden für die Forschungsinstitute im DLR Prototypen und Versuchsobjekte entwickelt und gefertigt. Zuvor arbeitete er als Unternehmensberater sowie als Leiter Innovationsmanagement bei einem Anlagenhersteller.

Expertise

Know-how und Methodenkompetenz, um 3D-Druck durch Veränderungen in der Wertschöpfungskette, Integration moderner Konstruktionsmethoden, passenden Individualisierungslösungen und durch Erweiterung der Bauteilfunktion konkurrenzfähig zu traditionellen Fertigungsverfahren in Anwendung zu bringen. Weitere Schwerpunkte sind PLM, Design-to-Cost und Industrie 4.0.

Michael Knaak beschäftigt sich seit 25 Jahren mit der Entwicklung von Prototypen und Kleinserien. Ab 2002 arbeitete er in verschiedenen Positionen eines international führenden 3D-Druckunternehmens. Seit 2015 ist er beim Unternehmen Stratasys als Applikationsspezialist für die Bereiche FDM (Fused Deposite Modeling) und Polyjetverfahren in der Region Deutschland, Österreich und Schweiz verantwortlich.

Expertise

Beratung zu den Themen 3D-Datenaufbereitung sowie 3D-Druckgerechte Konstruktion speziell von additiv gefertigten Kunststoffteilen (Prototypen, Hilfsmittel, Serienbauteile). Dabei werden prozessspezische Gestaltungspotenziale wie etwa die Funktionsintegration besonders berücksichtigt. Aber auch die Auswahl geeigneter Verfahren und Werkstoffe wird unterstützt.

Dr.-Ing. Volker Gravemeier promovierte an der Universität Stuttgart und arbeitete danach als Postdoctoral Fellow am Center for Turbulence Research, Stanford University/NASA Ames Research Center. Von 2007 bis 2012 leitete er eine Emmy Noether-Forschungsgruppe an der Technischen Universität München (TUM). 2011 gründete er mit Prof. Dr.-Ing. Wolfgang A. Wall die AdCo Engineering GWGmbH, deren Geschäftsführer er ist.

Expertise

Unter anderem Multiphysics- und Multiscale-Probleme (beispielsweise Fluid-Struktur-Interaktion), Numerische Strömungsmechanik (Computational Fluid Dynamics – CFD), insbesondere turbulente Strömungen, Elektrochemie (zum Beispiel Batteriesimulation), Finite-Elemente- und Finite-Volumen-Methoden.

Professor Dr.-Ing. Sandro Wartzack ist seit 2009 Lehrstuhlinhaber für Konstruktionstechnik an der Friedrich-Alexander Universität Erlangen-Nürnberg. Zuvor war er als Leiter Simulation und Wissensmanagement bei einem international agierenden Zulieferer der Automotiv-Industrie tätig.

Expertise

Einführung simulationsgetriebener und wissensbasierter Methoden in den Produktentwicklungsprozess (PE). Dazu gehört die Beratung zu Potential und Grenzen der Simulation ebenso wie zur richtigen Positionierung im PE, Gestaltung von Workflows und Schnittstellen in der Kommunikation zu bestehenden Bereichen. Forschungsschwerpunkte sind Assistenzsysteme, Nutzerzentrierte Produktentwicklung und Toleranzmanagement in der Simulation.

Herr Dr. Peter Pirro ist seit mehr als 35 Jahren Finite-Elemente-Spezialist. Von 1986 bis 2014 war er bei der John Deere GmbH & Co. KG beschäftigt, wo er die längste Zeit den Bereich Product Vertification & Validation in Leitungsposition verantwortet hat.

Expertise

Einsatz der Simulation in der Produktentwicklung sowie Validierung und Verifikation am Versuchsstand. Dazu gehört insbesondere die Beratung zur optimalen Kombination von Versuch und Simulation in der Produktabsicherung, um Kosten zu reduzieren aber auch rechtlichen Rahmenbedingungen und hohen Qualitätsstandards zu genügen.

Professor Dr.-Ing. Claus König ist Studiendekan in der Fakultät für Bauen an der Brandenburgischen Technischen Universität Cottbus-Senftenberg. Davor war er langjährig in verschiedenen Berechnungsabteilungen der Forschung und Entwicklung eines großen deutschen Automobilkonzerns tätig.

Expertise

Unternehmen und Ingenieurbüros bei der Einführung eines Qualitätsmanagementsystems für interne und externe Berechnungsdienstleistungen zu unterstützen. Das Spektrum reicht von der Prüfung vorhandener Strukturen und dem Aufzeigen fehleranfälliger Prozesse bis hin zur Erarbeitung eines neuen QM-Systems in Anlehnung an ISO 9001 mit anschließendem Audit des Berechnungsprozesses.

Dr. Herbert Güttler ist Gründer und Geschäftsführer der Micro-Consult GmbH, einem Partnerunternehmen von CADFEM. Der Berechnungsdienstleister hat sich auf die effiziente Simulation großer Modelle mit ANSYS auf HPC-Clustern spezialisiert.

Expertise

Beratung zur massiven Beschleunigung von Berechnungsläufen durch High Performance Computing. Neben der Auswahl hinreichender Hardware-Ressourcen und Prozessortechnologien gehören dazu die Durchführung von Performanceanalysen sowie die Beratung zu Solverauswahl und Modellierungsaspekte zur Erreichung optimaler Skalierungseigenschaften.

Dr.-Ing. Klaus Mager studierte und promovierte an der Universität Stuttgart. Seit 1994 ist er freiberuflich auf dem Gebiet der betrieblichen Projektförderung tätig. Seine Aufgaben sind die Akquisition und Abwicklung von Fördermaßnahmen auf Länder-, Bundes- und EU-Ebene, wie auch von Stiftungen.

Expertise

Vornehmlich kleinen und mittleren Unternehmen Zugang zu Fördermitteln für Forschungs-, Entwicklungs- und Investitionskosten zu verschaffen. Dazu gehören neben der Beratung die Unterstützung bei der Darstellung technischer Sachverhalte sowie die Durchführung von Kostenkalkulationen in geplanten und laufenden Projekten.

Dipl.-Ing. (FH) Stefan Kerpe hat Maschinenbau / Produktionstechnik in Esslingen studiert. Seit 1989 ist er freiberuflicher Entwicklungsingenieur in der Robotik und im Maschinebau. Seit 1992 setzt er hierfür ANSYS ein und ist damit seit 2010 unter der Firmierung SIMULEERING mit FEM-Dienstleistungen und Beratungen zum CAE-Prozessmanagement tätig.

Expertise

Einführung von CAE-Prozessen in kleinen und mittleren Maschinenbau-Unternehmen. Dazu gehört sowohl die Implementierung der FEM in den rechnergestützten Konstruktionsprozess, als auch die Moderation maßgeschneiderter Workshops zur Etablierung firmenspezifischer Arbeitsabläufe.

CAE-Experten, vermittelt von CADFEM esocaet

Beratung

Dipl.-Ing. (FH) Anja Höller
+49 / 8092 / 7005-74
ahoeller(at)esocaet.com