Meldungen

Direktkontakt

Masterstudium, Hochschulzertifikat T +49 (0)8092-7005-124

Einzelmodule, Sommerschule T +49 (0)8092-7005-52

Präsenzseminare, e-Learning T +49 (0)8092-7005-74

Oder per E-Mail info(at)esocaet.com

Direktkontakt

Sie befinden sich hier:  CADFEM esocaet  ›  Meldungen   ›  Nachwuchsförderung: Entwicklungsingenieure von morgen

26.09.2018

Nachwuchsförderung: Entwicklungsingenieure von morgen

CADFEM unterstützt Schülerinnen und Schüler dabei, bereits frühzeitig facettenreiche Einblicke in die spannende Welt der Simulation zu erhalten und über eine berufliche Zukunft im technischen Umfeld nachzudenken.

Immer mehr Entwicklungen deuten darauf hin, dass die Konstrukteure der Zukunft leistungsstärkere Werkzeuge an die Hand bekommen, die sie in der Ideenfindung und Konzeptüberprüfung unterstützen. Das durften auch Schüler des Humboldt Gymnasiums live erleben, als sie zu ihrem Berufsinformationstag CADFEM in Grafing besucht haben. Zum ersten Mal in ihrer Ausbildung konnten sie mit ANSYS Discovery Spaceclaim eine Geometrie erzeugen. Weiter ging es in der Simulationsumgebung von ANSYS Discovery Live. „Kinderleicht” ist es mittlerweile, mit diesen Werkzeugen Geometrien zu erzeugen und virtuell zu testen. Da der normale Lehrplan diese Einblicke nicht geben kann, sieht CADFEM sich hier in der Pflicht im Sinne der CER (Corporate Educational Responsibility) einen Beitrag zu leisten.

Ebenfalls ist CADFEM ein Fördermitglied des Vereins MINT Zukunft e.V. geworden. Der Verein hat sich der Aufgabe verschrieben, möglichst allen Mädchen und Jungen bereits frühzeitig vielfältige Perspektiven in den Bereichen Mathematik, Informatik, Naturwissenschaft und Technik aufzuzeigen. Das ist wichtig, denn es heißt nicht unbegründet: Wer nicht weiß, was er werden will, studiert Betriebswirtschaft. Deshalb unterstützt CADFEM Im Rahmen des gesellschaftlichen Engagements Schülerinnen und Schüler dabei, bereits frühzeitig facettenreiche Einblicke in die spannende Welt der Simulation zu erhalten und über eine berufliche Zukunft im technischen Umfeld nachzudenken.

Weitere Informationen

Sie haben Interesse an einer Zusammenarbeit?

Sprechen Sie uns an: Rosi Jahn, Tel. 08092 / 7005-81 oder E-Mail rjahn@esocaet.com