Meldungen

Direktkontakt

Masterstudium, Hochschulzertifikat T +49 (0)8092-7005-124

Einzelmodule, Sommerschule T +49 (0)8092-7005-52

Präsenzseminare, e-Learning T +49 (0)8092-7005-74

Oder per E-Mail info(at)esocaet.com

Direktkontakt

Sie befinden sich hier:  CADFEM esocaet  ›  Meldungen   ›  Akkreditierung für berufsbegleitenden Studiengang „Applied Computational Mechanics“ erfolgreich bestätigt

25.07.2017

Akkreditierung für berufsbegleitenden Studiengang „Applied Computational Mechanics“ erfolgreich bestätigt

Bereits 2007 und 2013 hat die ASIIN, die Akkreditierungsagentur für Studiengänge der Ingenieurwissenschaften, der Informatik, der Naturwissenschaften, der Mathematik und der Lehrämter, den Studiengang mit ihrem angesehenen Qualitätssiegel ausgezeichnet. Nun wurde das Weiterbildungsprogramm in einem Verfahren zur Erneuerung der Akkreditierung noch einmal bestätigt.

Akkreditierungsiegel der ASIIN das EUR-ACE-Siegels

Um den aktuellen Anforderungen des modernen Arbeitsmarktes entgegenzukommen, wurde der Studiengang hinsichtlich seiner Flexibilisierungsmöglichkeiten optimiert und die Studienprüfungsordnung entsprechend angepasst. Teilnehmer können im Rahmen des Studiums nun auch Module an ausgewählten Partner-Hochschulen belegen und die erworbenen Leistungen im Studiengang anrechnen lassen. Durch das mit dieser Modulstruktur verbundene größere Themenspektrum können Teilnehmer die Studieninhalte noch passgenauer auf ihre Bedürfnisse zuschneiden. Das neue Konzept wurde von der ASIIN begrüßt.

Bei der Begutachtung 2013 wurden bereits alle Aspekte des Studiums beleuchtet – vom Ablauf des Bewerbungsverfahrens über das Curriculum und die Prüfungsorganisation bis hin zu den Zeugnisdokumenten. Auch die Dozenten, die zum Teil unterschiedlichen Hochschulen angehören und aus der Industrie stammen, wurden befragt. Die Entscheidung erfolgte im Rahmen eines mehrstufigen Verfahrens, in dem eine Begehung durch mehrere Gutachter erfolgte.

„Die Akkreditierung durch ASIIN garantiert einen hohen Standard des Programms und stellt sicher, dass der Studiengang kontinuierlich weiterentwickelt und optimiert wird. Auch in Bezug auf die Vergleichbarkeit mit anderen Bildungsangeboten ist die Programmakkreditierung von großer Bedeutung“, erklärt Dr. Katja Brade, Programm-Managerin des Studiengangs an der THI.

Über die deutsche Akkreditierung hinaus, trägt der englischsprachige Masterstudiengang auch das EUR-ACE® Label, ein europaweit anerkanntes Qualitätssiegel für Ingenieurstudiengänge. Dieses unterstützt die Mobilität der Studierenden innerhalb Europas und weltweit.

Über den Studiengang

Bereits seit 2005 wird der internationale Studiengang gemeinsam von der Technischen Hochschule Ingolstadt, der Hochschule für Angewandte Wissenschaften Landshut und CADFEM esocaet angeboten. Teilnehmer des Masterstudiengangs ACM vertiefen ihr Wissen auf dem Gebiet der computerorientierten Simulationstechniken. Die Studierenden lernen während ihres berufsbegleitenden Studiums, Entwicklungs- und Fertigungsprozesse in einem komplexen Umfeld zu verstehen und zu gestalten, sowie innovative Produkte und Technologien mit modernen Methoden und Instrumenten zu entwickeln. Weitere Informationen