Meldungen

Direktkontakt

Masterstudium, Hochschulzertifikat T +49 (0)8092-7005-124

Einzelmodule, Sommerschule T +49 (0)8092-7005-52

Präsenzseminare, e-Learning T +49 (0)8092-7005-74

Oder per E-Mail info(at)esocaet.com

Direktkontakt

Sie befinden sich hier:  CADFEM esocaet  ›  Meldungen   ›  9 . Sommerschule Elektromagnetische Berechnungen

04.07.2017

9 . Sommerschule Elektromagnetische Berechnungen

Die EM Sommerschule richtet sich an Doktoranden, die im Bereich elektromagnetische Simulation tätig sind. Ziel der Veranstaltung ist die Vermittlung und Vertiefung von Kenntnissen über die Simulation von elektromagnetischen und gekoppelten Phänomenen. Der fachliche Inhalt reicht weit über grundlegende Kenntnisse hinaus: gekoppelte Simulation, Ordnungsreduktion und Systemsimulation sind nur ein paar Stichworte. Wir wollen Methoden der Berechnung der Vibration elektrischer Maschinen unter Nutzung der Entwicklung von Luftspaltkraftdichten nach Kraftwellen diskutieren und die Submodellmethode für die Untersuchung von lokalen Wirbelströmen nutzen.

Die Sommerschule entwickelt sich immer mehr zum Rahmen für den Austausch der Teilnehmer untereinander. Daher wird eine kurze Darstellung der Teilnehmer über ihr Promotionsprojekt angestrebt. Während dieser Woche besteht die Möglichkeit, Probleme zu schildern, diese gemeinsam mit den Experten der Firma CADFEM zu diskutieren und Lösungen vor Ort zu finden. Die Seminarzeiten sind von 9:00 Uhr bis 16:00 Uhr. Es steht ein Seminarraum mit 25 Schulungsrechnern sowie der aktuellen Simulationssoftware ANSYS Electronics Desktop und ANSYS Workbench zur Verfügung.

  • Seminarbeginn: Montag, 11. September 2017, 9:00 Uhr
  • Seminarende: Freitag, 15. September 2017, 14:00 Uhr

Die Veranstaltung startet mit einem optionalen 2-tägigen Einführungsseminar, das nur in Kombination mit dem 5-tägigen Hauptseminar buchbar ist. Es wird am 24. und 25. Juli 2016 an der Technischen Universität Kaiserslautern mit dem Lehrstuhl für Mechatronik und Elektrische Antriebssysteme durchgeführt.

Anmeldung

Die Anmeldung für beide Seminare erfolgt über die Homepage des Lehrstuhls für Elektrische Maschinen und Antriebe. Die Bekanntgabe über die Teilnahme erfolgt Mitte Juli 2017.

Über die Teilnahme an der Veranstaltung entscheidet die zeitliche Reihenfolge der Online-Anmeldungen, in der auch das Thema und der Arbeitsstand der Dissertation, die Erfahrungen im Bereich elektromagnetische Simulationen sowie die Erwartungen an die Sommerschule kurz geschildert werden sollen. Pro Einrichtung können maximal 3 Kollegen am Seminar teilnehmen. Weitere Kollegen können sich gerne vormerken lassen und erhalten einen Platz, falls das Seminar nach Ablauf der Anmeldefrist noch nicht ausgebucht ist.

Weitere Informationen

Einladung zur 9. EM-Sommerschule

Vorseminar in Kaiserslautern