esocaet-home
rss
Seite Drucken
Zurück
26.11.2014 : 16:54 : +0100

Broschüren

eBook

Links

Kontakt

CADFEM GmbH  |  esocaet
Marktplatz 2
85576 Grafing b. München

Dipl.-Ing. Anja Vogel

Tel
Fax
E-Mail
+49 - (0)8092-7005-52
+49 - (0)8092-7005-77
info@esocaet.com

Studiengebühren

Die Gebühren für das Studium betragen 5.190 EUR je Semester bzw. 20.760 EUR insgesamt und decken alle Kosten für Unterricht, Prüfungen sowie Labor- und Bibliotheksnutzung ab. Zusätzlich Kosten entstehen für die An- und Abreise sowie ggf. für Übernachtungen am Studienort.

Unterstützung durch das Unternehmen

Viele Arbeitgeber unserer Studierenden übernehmen einen Teil der Studiengebühren. In ihren Unternehmen ist es ein Teil der Firmenphilosophie, dass hauptsächlich das Unternehmen von den Kenntnissen und Fähigkeiten seiner Mitarbeiter profitiert. Der Masterstudiengang befähigt Ingenieure, komplexe Aufgaben in kürzerer Zeit zu lösen und somit effizienter zu arbeiten. 

Steuervorteile

In vielen Ländern können Weiterbildungskosten von der Steuer abgesetzt werden. Dies gilt nicht nur für die tatsächlichen Studiengebühren, sondern auch für andere Kosten, die im Zusammenhang mit dem Studium entstehen, z.B. für Reise, Übernachtungen und Lehrmittel. Eine allgemeine Übersicht finden Sie in unserem Informationsblatt.

Studienfinanzierung mit dem Festo Bildungsfonds

Logo Festo Bildungsfonds

Der Festo Bildungsfonds kann auch Sie finanziell in Ihrem MINT-Studiengang unterstützen. Je nach Ihren persönlichen Finanzen bekommen Sie einen Studienkredit in Höhe bis zu 40.000 €. Mit inbegriffen ist, neben zahlreichen neuen Kontakten zu innovativen Unternehmen, auch ein Stipendium für Qualifikation.

Die einkommensabhängige Studienfinanzierung des Festo Bildungsfonds hat den Vorteil, dass Sie nach erfolgreichem Abschluss Ihres Studiums nur so viel zurückzahlen müssen, wie Sie sich auch wirklich leisten können. Interessant gestaltete Seminare und Exkursionen helfen Ihnen erfolgreich in die Berufswelt zu starten. Im Netzwerk des Festo Bildungsfonds finden Sie, neben anderen Studierenden, auch viele innovative Unternehmen. Dadurch können Sie Eindrücke verschiedener Firmen sammeln und diese später bei Ihrer Suche nach dem passenden Arbeitgeber einsetzen.

Studienkredit

Eine weitere Möglichkeit der (Teil- )Finanzierung stellt ein Bankkredit dar. Ab dem Sommersemester 2013 besteht auch für Teilnehmer an berufsbegleitenden Studiengängen die Möglichkeit, einen KfW-Studienkredit in Anspruch zu nehmen. Weitere Informationen zu den Voraussetzungen und Konditionen finden Sie auf der Website der KfW.

Stipendien

Im Zusammenhang mit den Studiengang können wir keine Stipendien anbieten. Gegebenenfalls sollten Sie sich über die Möglichkeit der Förderung durch einen Bildungsfond erkundigen.